Der Ort

Da ist ein Weg, ein Weg zu dir.
Weil du mich liebst,
gabst du für mich deinen Sohn.
Bis in den Tod, damit ich frei
zu dir, Vater, kommen kann.

Da ist ein Ziel, und das bist du.
Als du mich schufst,
wolltest du mir nahe sein.
Für alle Zeit bin ich dein Kind,
dankbar geb ich dir mein Herz.

Ohne Schuld und völlig rein,
kann ich kommen wie ich bin in deine Nähe.
Ich will hin zu diesem Ort,
wo du mich beim Namen rufst in deine Nähe.

Ich lauf, ich lauf zu dir
in deine Gegenwart.
Dein Licht begegnet
meiner tiefsten Sehnsucht.
Mein Herz, mein Herz steht still,
weil ich nur Schönheit seh.
Dein Licht begegnet
meiner tiefsten Sehnsucht.

Ich brauche dich, ich brauche dich.
Du bist all mein Verlangen.
(Ich will nur dich, ich will nur dich. Du bist all mein Verlangen.)

Text und Musik: Juri Friesen, Pala Friesen, Stefan Schöpfle, Mia Friesen
© 2018 Outbreakband Musik adm. by Gerth Medien, Asslar

Song erschienen auf